“Wildheit und Geheimnis” – die taz berichtet über die Ausstellung BRENNZEITEN

 

Am 19. September 2014 eröffnete die Ausstellung ‘brennzeiten – Die Keramikwerkstatt Wilfriede Maaß’ in der Galerie Forum Amalienpark in Berlin-Pankow.

 

Katrin Bettina Müller von der taz hat sich die Ausstellung angeschaut und über Kunst und Kosmos der oppositionellen Kunstszene in Prenzlauer Berg berichtet. Die Keramikwerkstatt Wilfriede Maaß diente jener Generation von Dichtern, Malern, Bildhauern, Fotografen und Filmemachern als Atelier, Fluchtort, Brennpunkt und „Postamt“.

 

Wildheit und Geheimnis

von Katrin Bettina Müller

 

Als noch Osten war, diente die Keramik-Werkstatt von Wilfriede Maaß als wichtiger Künstlertreffpunkt. In Pankow bringt die Ausstellung “brennzeiten” die Geschichte zurück.

 

>> taz, 15. Oktober 2014

 

 

taz, 15. Oktober 2014

taz, 15. Oktober 2014